Bedarfsgegenstände


Diese Seite befindet sich derzeit in Umgestaltung. Zukünftig werden Sie hier detaillierte Informationen zur Untersuchung von Verbraucherprodukten wie Spielwaren und Bedarfsgegenstände erhalten.

Als Produzent, Importeur oder Händler werden Sie zunehmend mehr mit Qualitätsanforderungen konfrontiert, die Ihre Produkte erfüllen sollten oder müssen. Zahlreiche auf nationales und europäisches Recht basierende Vorgaben wie beispielsweise die Bedarfsgegenständeverordnung, die Chemikalienverbotsverordnung oder die Regelungen zur Sicherheit von Spielwaren (DIN EN 71) erfordern u. a. chemische Produktprüfungen. Darüber hinaus muss Ihr Produkt gegebenenfalls bestehende freiwillige betriebliche Verpflichtungen des Handels erfüllen.

Wir bieten Ihnen neben einem effektiven Laborservice im Rahmen einer Erstmusterung, eines Controllings oder als Überprüfung vor der Endabnahme bzw. vor dem Weiterverkauf eine umfassende Beratung im Vorfeld der Untersuchung und erstellen an Hand Ihres Produktes ein effizientes, kostengünstiges Untersuchungskonzept.