Laboranalysen - Innenraumschadstoffe


Im Geschäftsbereich „Laboranalysen von Innenraum-,Gebäudeschadstoffen“ können wir unseren Kunden als hierfür nach DIN/ ISO IEC 17025 akkreditiertes Speziallabor ein eigens hierfür ausgerichtetes Leistungsspektrum mit entsprechend angepassten Untersuchungsmethoden anbieten, das alle üblicherweise in Innenräumen vorkommenden chemisch-organischen Verbindungen erfasst.

Mit Hilfe eines hochqualifiziertem, engagierten Laborteams, einer leistungsfähigen, modernen Geräteausstattung und umfangreich validierten Untersuchungsverfahren erhalten Sie Analysenergebnisse, auf die Sie sich jederzeit voll verlassen können. Die flexible Anpassung der Analysenmethoden an die jeweils vorliegende Problematik bietet Ihnen schnelle, individuelle Lösungen. Die Analytik erfolgt mittels zahlreicher Gaschromatographen mit unterschiedlichen Detektionssystemen (GC-MS, GC-FID, GC-ECD), unterschiedlichen Probenaufgabensystemen (Headspace, Flüssiginjektion) und Hochdruckflüssigkeitschromatographie mit UV-Detektor . Speziell im Bereich der Massenspektrometrie stehen auch unterschiedliche Ionisierungsarten wie EI, NCI, CI zur Verfügung.

Die Verantwortung für die Durchführung und Richtigkeit der von Ihnen beauftragten Laboranalysen liegt bei unseren in der Spurenanalytik erfahrenen Mitarbeitern, die Ihnen auch bei Frage zur Probenahme, Wahl der geeigneten Untersuchungsparametern und der Einordnung der Untersuchungsergebnisse gerne beratend zur Seite stehen. Wir produzieren keine automatisierten Massenwerte! Alle Analysenwerte werden manuell kontrolliert, gegebenenfalls nachbearbeitet und abschließend hinsichtlich ihrer Plausibilität von der Laborleitung überprüft.

Mehr über unsere umfassenden Serviceleistungen wie Gestellung von Probenahmemedien, Bearbeitungszeiträume, Infomaterial zur Probenahme und Untersuchungsmethoden erfahren Sie unter Kundenservice.